Am 21. März 2022 hat stattgefunden:

Öffentliche Veranstaltung: Wohnen im Viererfeld - fürs ganze Leben!

Auf dem Areal Viererfeld/Mittelfeld in Bern entstehen rund 1200 Wohnungen für ca. 3000 Personen. Unmittelbar an das Viererfeld angrenzend liegt das Alters- und Pflegeheim „Burgerspittel im Viererfeld“. Der Burgerspittel will seine Wohn-, Pflege- und Dienstleistungsangebote für weitere Personengruppen öffnen und in Kooperation mit anderen AkteurInnen im Viererfeld ergänzen. Der Förderverein Generationenwohnen-Bern-Solothurn unterstützt Entwicklungen für generationen-übergreifendes Wohnen und der Branchenverband CURAVIVA hat das neue Wohn- und Pflegemodell 2030 und die Vision Wohnen im Alter entwickelt.

 

Katharina Thurnheer, Branchenverband CURAVIVA, Fachbereich Alter:
Das Projekt Wohnen im Viererfeld in der Vision Wohnen im Alter

Eduard Haeni, Direktor Burgerspittel Bern:
Das Projekt „Wohnen im Viererfeld – fürs ganze Leben“ und der Burgerspittel

Michael Aebersold, Gemeinderat, Direktor für Finanzen, Personal und Informatik der Stadt Bern:
Das Projekt der IG Viererfeld im Kontext der Arealplanung

 

Ort: Burgerspittel Viererfeld, Viererfeldweg 7Kornhausstrasse 3, 3000 BernKornhaus3, Bern

Zeit: 19:00 bis 21:00 Uhr

Wichtig: wegen beschränkter Platzzahl ist Anmeldung an info@generationenwohnen-beso.ch erforderlich.

 

Download
Flyer zur öffentlichen Veranstaltung vom 21. März 2022
Flyer-IG Viererfeld_2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 395.2 KB