Fachstellen für Generationenwohnen und andere innovative Wohnformen

Bei verschiedenen Organisationen (Stiftungen, Verbände, Projekte, Beratungsstellen) findet man eine Fülle von Informationen und Dokumenten, die für die Planung und Realisierung von Generationenwohnprojekten und anderen innovativen Wohnprojekten nützlich sein können.

 

Umfassende Liste von Fachpublikationen mit Wegleitungen, Merkblättern, Literatur, Links usw. von Genossenschaftsgründung bis Wohnungsbezug, Nachbarschaftspflege und Wohnungsaufgabe.
www.wbg-schweiz.ch/dienstleistungen/fachpublikationen

www.wbg-beso.ch/information/grundlagen/publikationen



Die Age-Stiftung fördert Wohn- und Betreuungsangebote fürs Älterwerden. Sie investiert in zukunftsfähige Projekte und informiert  auf ihrer Internetseite

 www.age-stiftung.ch/publikationen

über gute Beispiele. Mit einem Filter kann gezielt nach Mehrgenerationenprojekten gesucht werden.



Die Baugenossenschaft mehr als wohnen hat auf dem Hunzikerareal in Zürich Nord mit einer Überbauung für 1‘200 Personen und 150 Arbeitplätzen ein Vorzeigeprojekt für ein innovatives und nachhaltiges Quartier geschaffen. Auf der Homepage
www.mehralswohnen.ch/dokumente/

sind zahlreiche Dokumente zu allen Aspekten dieses Projekts zu finden sowie Hinweise auf Publikationen.



Zimraum ist ein sozialwissenschaftliches Planungs- und Entwicklungsbüro. Es unterstützt die Entwicklung von Regionen, Städten, Ortschaften, Quartieren, Arealen und einzelnen Liegenschaften. Viele der Publikationen auf

http://www.zimraum.ch/studien/

 betreffen innovative Wohnkonzepte, Generationenwohnen und Wohnen im Alter.