17. Oktober 2019

Treffpunkt BFH: Generationenwohnen - Erwartung und Realität

An der Abendveranstaltung des Instituts Alter der Berner Fachhochschule zeigen Expertinnen und Experten auf, welche Aspekte beim Generationenwohnen wichtig sind. Am anschliessenden Podiumsgespräch nimmt auch Christoph Graf, Präsident des Fördervereins Generationenwohnen-Bern-Solothurn, teil. 
Weitere Hinweise zu dieser Veranstaltung finden sich auf der Homepage der Berner Fachhochschule.


6.-7. September 2019

Impulstagung Soziale Innovation #1 Fokus Ageing Society

Die zweitägige Tagung im Berner Generationenhaus gibt Impulse für soziale Innovationen im Bereich Ageing Society. Refe­rate von Fachpersonen zeigen die Herausfor­derungen des demografischen Wandels und die Bedeutung von sozialen Innovationen. Die Berner Fachhochschule, die Wohnbaugenossenschaft Warmbächli und der Förderverein Generationenwohnen-Bern-Solothurn präsentieren am „Marktplatz“ der Tagung gemeinsam das Thema Generationenwohnen. Die Tagung richtet sich an ein breites Fachpublikum. Weitere Informationen finden sich auf dem Flyer zur Impulstagung.

Download
Flyer zur Impulstagung Soziale Innovation
Flyer Soziale Innovation_def.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

28. Mai 2019

Öffentlicher Vortrag: Generationenwohnen in der Überbauung Huebergass

In einer informativen und abwechslungsreichen Präsentation stellten Deborah Eggel, Gründungs- und Vorstandsmitglied, sowie Herbert Zaugg, Geschäftsführer, die Wohnbaugenossenschaft "Huebergass" vor. Zwischen Loryplatz und Ausserholligen entsteht in Bern eine neue Überbauung mit über 100 preisgünstigen Wohnungen und einem Stadtteilpark. Die Genossenschaft „Huebergass“ ist bestrebt, Wohnraum für alle Bevölkerungskreise anzubieten, insbesondere auch für Familien, Behinderte und Betagte. Mit der Stelle einer  "Gesellschaftsgärtnerin" soll das Zusammenleben im Sinne gesamtgesellschaftlicher Verantwortung und gegenseitiger Solidarität gefördert werden.


6. November 2018

Wie kann Nachbarschaft in alten und neuen Siedlungen gut gelingen? Öffentlicher Anlass mit Katharina Barandun und Leo Grunder.

Katharina Barandun arbeitet seit Jahren als Siedlungscoach im Raum Zürich. Sie berichtete von ihren Erfahrungen und Erkenntnissen aus verschiedenen Referenzprojekten: einerseits erfolgreiche Interventionen bei kritischen Nachbarschaftssituationen, anderseits präventive Entwicklung von guter Nachbarschaft in neu entstehenden Siedlungen.

 

Leo Grunder, Geschäftsleiter der Vereinigung Berner Gemeinwesenarbeit VBG, zeigte die Aktivitäten des VBG bezüglich Förderung von Nachbarschaftsprozessen in verschiedenen Projekten in den Stadtteilen von Bern: Quartiertreffpunkt Gäbelbach, Nachbarschaftsbüro Aaregg, Begegnungen am Randweg und Treffpunkt im Stöckacker.

Download
Präsentation von Katharina Barandun
K_Barandun_Nachbarschaften.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Download
Präsentation von Leo Grunder
L_Grunder_Nachbarschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.3 MB

29. Mai 2018

Generationenwohnen im Viererfeld: öffentliche Veranstaltung mit Gemeinderat Michael Aebersold und Eduard Haeni,Direktor Burgerspittel

Auf dem Berner Mittel- und Viererfeld besteht die einmalige Chance, Neues und Innovatives umzusetzen. Auf Einladung des Fördervereins Generationenwohnen-Bern-Solothurn stellten die beiden Referenten einem interessierten Publikum ihre Vision für das neue Stadtquartier vor. Gemeinderat Michael Aebersold erläuterte die politischen Rahmenbedingungen und präsentierte die Leitsätze für das Entstehen eines lebendigen und vielfältigen Stadtquartiers im Mittelfeld/Viererfeld. Eduard Haeni stellte ein zukunftsorientiertes Wohn- und Lebenskonzept für Jung und Alt im Viererfeld vor.

 

Download
Präsentation Michael Aebersold
Aebersold_Generationenwohnen Viererfeld.
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB
Download
Präsentation Eduard Haeni
Haeni_ Wohnen im Viererfeld - fürs ganze
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

29. November 2017

Vortrag zur Siedlung mehr als wohnen

Am Mittwoch, 29. November 2017, fand im GenerationenHaus Bern ein öffentlicher Vortrag über die innovative Siedlung mehr als wohnen auf dem Hunziker-Areal Zürich statt. Referent war Andreas Hofer, Mitglied der Geschäftsleitung der Baugenossenschaft mehr als wohnen.

Download
Flyer-MehrAlsWohnen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 180.2 KB

13. Juni 2017

Vortrag von Dr. Christiane Feuerstein, Generationenwohnen und Nachbarschaft, Kornhausforum Bern

In Zusammenarbeit mit dem Architekturforum Bern hat der Förderverein Generationenwohnen-Bern-Solothurn Frau Dr. Christiane Feuerstein, Architektin und Expertin für Generationenwohnen aus Wien zu einem Beitrag über altersgerechte Quartierentwicklung eingeladen.

 

Der Anlass fand im Rahmen einer vierteiligen Vortragsserie des Architekturforums Bern unter dem Motto "Architektur aus Wien: überzeugend andes." statt.

Download
Flyer-Architektur aus Wien.pdf
Adobe Acrobat Dokument 146.4 KB

26. Oktober 2016

Vortrag zum Generationenwohnprojekt Giesserei Winterthur

Am Mittwoch, den 26. Oktober 2016 hat im GenerationenHaus Bern ein öffentlicher Vortrag über das Generationenwohnprojekt Giesserei Winterthur stattgefunden. Jürg Altwegg, Projektleiter und Mitbegründer Giesserei, stellte die Projektentwicklung vor und Joëlle Zimmerli die Begleitstudie zur Giesserei.

Download
J Altwegg Projektentwicklung Giesserei.p
Adobe Acrobat Dokument 17.2 MB
Download
J Zimmerli Begleitstudie Giesserei.pdf
Adobe Acrobat Dokument 685.9 KB

14. September 2016

Teilnahme an der Postersession der Tagung "Zusammenleben...

– wie Gemeinden und Städte vom generationenverbindenden Engagement der Zivilgesellschaft profitieren können" veranstaltet von der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften am 14. September 2016 in Freiburg.

Download
Generationenwohen-Bern-Poster-SAGW-Tagun
Adobe Acrobat Dokument 203.1 KB

14. März 2016

Am 14. März 2016 wurde der Förderverein Generationenwohnen-Bern-Solothurn gegründet.